Wie Slack-Apps das gesamte Unternehmen produktiver machen

Mit der Integration deiner Lieblingstools mit Slack werden tägliche Aufgaben effizienter und schneller erledigt

Ob es um das Teilen von Dateien, um Videokonferenzen oder um Projektmanagement und die Meetingplanung geht – es gibt mit fast absoluter Sicherheit für jede dieser täglichen Arbeitsaufgaben eine App, die diese effizienter gestaltet.

Aber diese Vielzahl an Apps hat auch einen Haken: Das Benutzen vieler verschiedener Software-Arten führt zu Reibungen. Durch Wechseln und Umschalten von einer App zur anderen, durch Kopieren und Einfügen, Öffnen und Schließen sowie An- und Abmelden von verschiedenen Apps geht wertvolle Zeit verloren. Nicht nur die für diese Mikro-Aktionen aufgewendete Zeit stellt ein Problem dar: Bei Workflow-Unterbrechungen gehen auch Kreativität und Konzentration verloren. Eine Studie der Federal Aviation Administration und der University of Michigan fand heraus, dass „selbst kurzzeitige mentale Blockierungen, die durch den Wechsel von einer Aufgabe zur anderen entstehen, zu einem Verlust von bis zu 40 % der produktiven Zeitperiode eines Mitarbeiters führen können.“

Slack kann dir und deinem Team diese Zeit zurückgeben. Slack kann mit über 1.500 Apps integriert werden, wodurch deine Mitarbeiter ihre Lieblingstools zur Produktivitätssteigerung direkt in Slack verwenden können. Das bedeutet vereinfachte Workflows, weit weniger Ablenkungen und eine viel bessere Produktivität. Hier präsentieren wir vier Arten, auf die dein Unternehmen von Slack-Apps profitieren kann:

1. Code mit gutem Gewissen versenden

Die DevOps-Bewegung hat das Versenden von Code schneller und sicherer gemacht, aber auch eine enorme Menge an neuen Tools hervorgebracht – und das Hin- und Herwechseln zwischen diesen führt zu langsamerem Arbeiten.

Deine Entwickler können mit der Kombination von Apps arbeiten, die sie bevorzugen – ob JIRA, GitHub, Jenkins, Asana, SubVersion, Trello, BitBucket, PagerDuty oder andere – alle können innerhalb von Slack ausgeführt werden.

Hier erfährst du zum Beispiel, wie ein Entwickler JIRA zum Erstellen und Zuweisen von Tickets in Slack verwenden kann:

 


2. Dokumente teilen und gemeinsam daran arbeiten

Der neueste Statusbericht trifft ein, und du musst diesen so schnell wie möglich mit deinem Projektleiter besprechen. Mit Slack verschwendest du keine Zeit damit, in einem langen E-Mail-Austausch nach einem Anhang zu suchen, diesen weiterzuleiten und dann ein Telefongespräch zur Besprechung zu vereinbaren.

Mit OneDrive (oder Google DriveBox oder den meisten anderen beliebten Dateimanagement-Apps) sowie mit Webex können alle diese Schritte in Slack durchgeführt werden. Zusätzlich können Aufzeichnungen und Folgeaufgaben verwaltet werden. Und das funktioniert so:

 

Kunden schnelleren Support bereitstellen

Support-Desks sind besonders bekannt für den zeitraubenden Wechsel von einer Aufgabe zur anderen. Mitarbeiter verbringen zahllose Stunden, zwischen verschiedenen Apps hin- und herzuwechseln, um die richtigen Informationen zu finden oder das Problem eines Kunden zu lösen. Diese Vorgehensweise frustriert sowohl die Mitarbeiter als auch die Kunden, die lediglich eine schnelle Antwort erhalten möchten.

Wenn jedoch alle Apps, auf die sich das Kundenservice-Team stützt, über Slack integriert sind, können solche Antworten auf viel schnellere Weise gefunden und die Servicequalität enorm verbessert werden.

Slack lässt sich mit vielen verschiedenen Helpdesk- und Support-Apps integrieren, aber hier ist ein Beispiel dafür, wie dies mit ZendeskSalesforce und der Wissensdatenbank deiner Wahl funktioniert:

4. Wichtige E-Mails verwalten

Wir alle kennen diese Situation: Man konzentriert sich so sehr auf eine wichtige Aufgabe, dass man vergisst, seine E-Mails abzurufen – und schon hat man eine wichtige Terminanfrage von einem Kunden verpasst.

Mit Slack kann das nicht passieren. Durch die Integration von Slack in das E-Mail- und Kalendertool deiner Wahl landen wichtige E-Mails und Terminanfragen direkt dort, wo auch der Rest deiner Arbeit stattfindet. Zusätzlich kannst du diese E-Mails mit deinem Team über einen Kanal teilen und besprechen. Dadurch kannst du umgehend Antworten erhalten, und alle Mitglieder können die Kommunikation nachverfolgen.

Hier ist ein Beispiel für die Verwendung von Outlook und Outlook-Kalender:

Und es gibt noch viele weitere Möglichkeiten …

Wenn das Ökosystem der mit Slack integrierbaren Apps bestmöglich genutzt wird, kann es die Arbeitsweise eines gesamten Unternehmens verändern – und bei allen Beteiligten zu einer Produktivitätssteigerung führen.

Zu diesem Zeitpunkt kann Slack mit mehr als 1.500 Apps integriert werden, und wir fügen beständig neue Integrationen hinzu. Mit Slack als zentraler Plattform kannst du reibungsloser arbeiten, Zeit sparen, besseren Service liefern und deine Mitarbeiter dazu befähigen, ihr Bestes zu geben.

Besuche das App-Verzeichnis von Slack, um zu sehen, welche der von deinem Unternehmen am häufigsten benutzten Apps momentan unterstützt werden.

IT-Guide für Slack-Integrationen

Ein durchschnittliches Unternehmen nutzt bis zu 1.935 Cloud-Services¹. Erfahre, warum IT-Verantwortliche Slack wählen, um Teams mit Tools auf einer sicheren Zusammenarbeits-plattform zu vereinen.

Los geht's

Slack is the collaboration hub, where the right people are always in the loop and key information is always at their fingertips. Teamwork in Slack happens in channels — searchable conversations that keep work organized and teams better connected.